Filmclub Moderne Zeiten zeigt:

Moorsoldaten in Norwegen

Filmclub Moderne Zeiten zeigt: Moorsoldaten in Norwegen
am 12. Februar 2016 um 20 Uhr
Hafenstraße 116, 20359 Hamburg
Eintritt frei, Spenden erwünscht!
Moorsoldaten – so nannten sich die politischen Gefangenen in den Emslandlagern, die als erste von den Nazis ausgeschaltet wurden. Ab Kriegsbeginn kamen dort dann Strafgefangene der Wehrmacht, Kriegsdienstverweigerer und Deserteure hinzu. Von ihnen wurden 1942 ca. zweitausend Gefangene zur Zwangsarbeit ans Nordkap verfrachtet, um für die OT (Organisation Todt) unter menschenunwürdigen Bedingungen Verteidigungsanlagen und Straßen zu bauen und diese im Winter schneefrei zu halten.
Film (40 min)

25 Jahre: Barrikadentage an der Hafenstraße.

am 10. und 11. November 2012

Hafenstrasse Hamburg - 25 Jahre Barrikadentage

Ab Mitternacht 11./12. November 1987 werden in der Hafenstraße, in der Bernhard-Nocht-Straße und in einigen Stadtteilen Barrikaden errichtet und in Brand gesetzt. Spontan demonstrieren mehrere hundert Menschen morgens um 4 Uhr auf der Reeperbahn. Die Polizei zieht mehrere Hundertschaften in und um St.Pauli zusammen. Es kommt nicht zu größeren Auseinandersetzungen, keine Festnahmen, und es wird bald deutlich, daß nicht sofort geräumt wird. Am Donnerstag stehen alle Barrikaden um die Häuser.
http://hafenstrasse.jimdo.com/
http://youtu.be/eBD1eBEKcmc

 

 

Share |

Filmclub Trailer